Badewarnung

Blaualgen und Cyanobakterien. Foto: Archiv


Das Gesundheitsamt des Landratsamts Weißenburg-Gunzenhausen hat zum zweiten Mal in diesem Jahr eine erhöhte Blaualgenbelastung am Kleinen Brombachsee festgestellt. Für alle Strände dort gilt daher eine vorübergehende Badewarnung. Der Große Brombachsee, Igelsbachsee und der Altmühlsee sind nicht betroffen.

Bei der jüngsten Wasserprobe am 14. August stellte das Gesundheitsamt ein überdurchschnitt-lich hohes Vorkommen der Cyanobakterien, Aphanizomenon und Microcystis am Kleinen Brombachsee fest. Daher werden nun vorübergehend Schilder mit einer Badewarnung aufge-stellt werden. Die Warnung wird aufgehoben, sobald bei einer der wöchentlichen Messungen wieder eine unbedenkliche Blaualgen-Konzentration zu verzeichnen ist. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.