Massive Vandalismus-Reihe in Dillingen, Polizei sucht Zeugen

Eine Reihe von Autos wurden am Wochenende von unbekannten Tätern beschädigt. Auch vor öffentlichen Gebäuden machten die Täter nicht halt. (Foto: Symbolbild_123rf.de)

Unbekannte Täter haben Freitagnacht, zwischen 22.25 und 23.35 Uhr, in Dillingen über acht Autos beschädigt. Die Vandalen haben zudem die Scheiben an zwei Gebäuden eingeschlagen. Es ist ein Gesamtschaden von knapp 14.000 Euro entstanden, die Polizei Dillingen sucht nun nach Zeugen.


An fünf Autos, die am Oberen Quellweg abgestellt waren, wurden die Außenspiegel abgetreten.
An drei weiteren Fahrzeugen, die auf dem neuen Parkplatz des Dillinger Krankenhauses in der Bischof-Freundorfer-Straße geparkt waren, wurde bei einem Wagen die Windschutzscheibe eingeschlagen und beide Außenspiegel abgetreten. Bei einem anderen Auto wurde die Heckscheibe eingeschlagen, die Kennzeichen entwendet sowie Windschutzscheibe und Innenraum mit Putzfarbe verschmiert. Auf die Motorhaube des Kraftwagens wurde mit der Farbe die Parole ‚ACAB‘ aufgetragen.
Bei einem weiteren Kraftfahrzeug wurden ebenfalls die Kennzeichen gestohlen, die Motorhaube verkratzt, die Außenspiegel abgetreten und ein Reifen beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 7.600 Euro.
An einem BMW X3, der im betreffenden Zeitraum in der Ziegelstraße abgestellt war, wurde die hintere Beifahrertüre derart beschädigt, dass Sachschaden von rund 3.300 Euro entstand.

Die Vandalismus-Serie geht weiter

In diesem Zusammenhang schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht auch über eine Sachbeschädigung im Georg-Schmid-Ring. Die Vandalen schlugen zwei Fensterscheiben der Turnhalle einer Förderschule sowie die Verglasung eines in unmittelbarer Nähe befindlichen Bushäuschens ein. Den an den öffentlichen Einrichtungen angerichtete Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro.

Wie die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergeben haben, besteht Tatzusammenhang mit den Vandalismus-Taten in der Bischof-Freundorfer-Straße, Ziegelstraße und am Oberen Quellweg.

Hinweise zu den Vandalismus-Taten nimmt die Polizeiinspektion Dillingen unter Telefon 09071 / 5 62 10 entgegen. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.