Tödlicher Verkehrsunfall auf der A8

Ein tödlicher Unfall hat sich auf der Autobahn 8 ereignet. (Foto: Libossek)
In der Nacht zu Freitag, gegen 0.35 Uhr, hat sich auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart, zwischen den Anschlussstellen Adelsried und Zusmarshausen, ein schlimmer Verkehrsunfall ereignet.

Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass ein 22-jähriger Autofahrer offenbar ungebremst mit seinem Wagen auf einen Sattelzug auffuhr. Der Sattelzug befuhr den rechten Fahrstreifen, das Auto prallte links versetzt gegen das Heck, in der Folge wurde das Auto nach links weggeschleudert und kam an der Mittelschutzwand entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Durch den Aufprall wurde die 20-jährige Beifahrerin getötet. Eine hinter ihr sitzende 34-jährige wurde schwer verletzt und befindet sich im künstlichen Koma.

Der Fahrer und der hinter ihm sitzende 21-jährige Mitfahrer wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden zur weiteren Versorgung mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Augsburg gebracht. Alle Insassen stammen aus dem Landkreis Günzburg.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Aufgrund der Berge- und Aufräumarbeiten musste die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart komplett bis circa 5 Uhr gesperrt werden. Mittlerweile ist die Unfallstelle wieder komplett geräumt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.