JU Augsburg-Land international

Matthias Neff, Kreisrat im Landkreis Augsburg und seit März Mitglied der Internationalen Kommission der JU

Wehringen. Anfang März wurde der JU-Kreisrat und ehemalige Kreisvorsitzende Matthias Neff in die Internationale Kommission der Jungen Union Deutschland gewählt.



Der CSU Jungpolitiker Matthias Neff (Wehringen) ist seit März Mitglied der Internationalen Kommission der Jungen Union. Der 34-jährige Matthias Neff ist somit eines von drei bayerischen Mitgliedern in der Kommission, die sich sowohl aus CSU wie auch CDU Nachwuchs zusammensetzt.

Das Gremium behandelt außen- und sicherheitspolitische Fragestellungen. Weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist darüber hinaus der Austausch mit anderen konservativen und christlichen Jugendparteien weltweit.

Mit Sorge blickt Neff auf die Entwicklung der Beziehungen zum NATO-Partner Türkei. "Die verbalen Entgleisungen türkischer Regierungsmitglieder gegenüber Deutschland sind nicht akzeptabel. Wir dürfen es nicht zulassen, dass die innenpolitischen Spannungen aus der Türkei importiert werden."

JU-Kreisvorsitzender Ludwig Lenzgeiger begrüßte die Wahl Neffs in die Kommission: „Matthias Neff ist nicht nur der JU-Vertreter im Kreistag des Landkreises Augsburg und damit ein Fachmann für landkreispolitische Fragen, sondern er unterstützt uns auch durch sein breites Wissen in außen- und sicherheitspolitischen Fragestellungen. Dass sich Matthias jetzt in der Internationalen Kommission auf Deutschlandebene engagieren kann, ist auch ein großer Vorteil für die JU im Augsburger Land. Die Kontakte und die Kenntnisse, die er sich hier erarbeiten kann, sind für unseren Kreisverband absolut von Vorteil.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.