Ortsdurchfahrten gesperrt

Im Landkreis Augsburg finden wieder zahlreiche Faschingsumzüge statt. Die Ortsdurchfahrten sind vielerorts gesperrt. Die Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.


Am Samstag, 14. Februar, findet von 14 bis 17 Uhr in Welden ein Faschingsumzug statt. Die Strecke umfasst die Hofstetterstaße, Marktplatz, Fuggerstraße, Hutstraße, Schwarzbrunnenstraße, Talstraße, Neuer Festplatz.

Am Sonntag, 15. Februar, geht's von 12 bis 16.30 Uhr in Zusmarshausen rund. Gesperrt sind die Augsburger Straße, Marktplatz und Wertinger Straße.

In Wehringen sind von 14 bis 17 Uhr die Dorfstraße, Pfarrstraße, die Südliche Hauptstraße, die Nördliche Hauptstraße Rathausplatz nicht befahrbar.

In Klosterlechfeld sind am Dienstag, 17. Februar, von 13 bis 16 Uhr, die Narren los. die Umzugsstrecke: Birkenstraße, Schwabenstraße, Bayernstraße, Bahnhofstraße, Poststraße, Elias-Holl-Straße, Schwabmünchner Straße und der Festplatz in der Otto-Wanner-Straße.

In Gablingen sind von 14 bis 16:30 Uhr die Schulstraße, Batzenhofer Straße, die Grünholderstraße, die Hauptstraße, Mühlstraße, Bauernstraße, die Biberbacher Straße, die Grünholderstraße, die Batzenhofer Straße und die Schulstraße gesperrt.

Von 14.14 bis 16.30 Uhr ist in Deubach viel geboten. Die Umzugsstrecke: Freiherr-von-Zech-Straße, St. Gallus Straße, Ludwig-Thoma-Straße, Ludwig-Ganghofer-Straße, Peter-Dörfler-Straße, Kutzenhausener Straße.

In Schwabmünchen kriecht von 17.11 bis 18.30 Uhr der Gaudiwurm durch die Straßen: Fuggerstraße bis zur Einmündung Lechfelder Straße (Wendepunkt) und im Gegenzug bis zur Stadtpfarrkirche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.