Leben wie Gott in Frankreich: Frauenbund unterwegs mit dem Kreuzfahrtschiff

Leben wie Gott in Frankreich das konnten die Reiseteilnehmer aus dem Frauenbundbezirk westlicher Landkreis Augsburg und Zusamtal auf ihrer Reise an die Rhone und Saone bei anhaltendem Sonnenschein.

Die Besatzung des Kreuzfahrtschiffes MS Mistral las jedem den Wunsch von den Augen ab und der Küchenchef verwöhnte die Gaumen mit abwechslungsreicher französischer Küche. Lyon die drittgrößte Metropole Frankreichs bezauberte mit ihrer Altstadt, mit dem Wahrzeichen der Basilika Notre-Dame de Fourvière, der Seidenproduktion und dem großen Angebot an Restaurants.

Wein und Geschichte

Die Welt der Reben und des Weins wurde in Europas einzigartigem Museum "Hameau du Vin" entdeckt. Im Herzen des Beaujolais gelegen, enthüllte es die Geheimnisse der Weinberge, ihrer Ursprünge, Anbauflächen und Bewirtschaftung u. a. mit einem dynamischen Kino und einem automatischen Puppentheater. Natürlich durfte eine Verkostung des guten Tropfens nicht fehlen.
Die römischen Schätze von Arles, die UNESCO Weltkulturerbe sind, das gut erhaltene Amphitheater und das antike Theater, das 10.000 Zuschauern Platz bot, stand ebenfalls auf dem Besichtigungsprogramm.

In der Camargue konnten die schwarzen Stiere, die weißen Pferde und die rosa Flamingos beobachtet werden.
Im Rahmen einer Führung wurde der berühmte Papstpalast von Avignon besucht und ein weiteres Highlight erlebten die Reisenden auf der Fahrt zu den Schluchten der Ardeche.
Grandiose Natur hinterließ bleibende Eindrücke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.