Wasservogel der Freiwilligen Feuerwehr Altenmünster

Auch in Altenmünster waren am Pfingstmontag die Wasservögel der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs. Die sechs mit reichlich Grün geschmückten Vögel zogen mit ihren Begleitern in drei Gruppen durch den Ort und wurden von den Bewohnern mit reichlich Wasser beschenkt. Dafür sorgte auch das kühle und regnerische Wetter. Nach altem Brauch sollen die Wasservögel die bösen Geister im Frühjahr vertreiben und für eine reiche Ernte sorgen. Das gute Wetter und die Sonne haben sie an diesem Feiertag auf jeden Fall erfolgreich vertrieben.
Vor ihrem "Ausflug" in den Ort versammelten sich alle Beteiligten noch zu einem Gruppenfoto.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.