Danke – Landrat lädt zum Essen ein

Landrat Dr. Klaus Metzger will die Arbeit in den Altenheimen würdigen und lädt für Donnerstag, 12. November, deren ehrenamtliche Helfer zu einem festlichen Abendessen mit Gesang und einer kurzen Aufführung des „Schweinehirten“, einem Sketch der Kindergruppe des Aichacher Volkstheaters. Die Organisatoren um den Altenhilfereferenten Alf Neumeier hoffen bei der Einladung niemanden vergessen zu haben und rufen deshalb auf: „Wer ehrenamtlich in einem Altenheim im Landkreis Aichach-Friedberg engagiert ist und bisher noch keine Einladung erhalten hat, soll sich bitte im Landratsamt unter Telefon 08251/921 38 melden“, so Neumeier und: „falsche Bescheidenheit wäre unangebracht.“
Pflege ist zunehmend ein Wirtschaftsfaktor und da die Pflege und Versorgung alter Menschen sehr personalintensiv ist, sind die 14 Pflegeheime auch Arbeitgeber für mehr als 700 Menschen. Deren Wirken ist vordringlich die körperliche und medizinische Pflege und die hauswirtschaftliche Versorgung. Für das persönliche Gespräch mit jedem einzelnen Bewohner, für Spaziergänge mit und ohne Rollstuhl, für das Kaffeekränzchen am Nachmittag, für das Vorlesen der Tageszeitung, wenn das Augenlicht dies nicht mehr zulässt, kurz, für all die Wünsche und Anliegen, die Lebensqualität ausmachen, sind die knapp 180 ehrenamtlichen Helfer unentbehrlich. Menschen im Heim brauchen Begegnung, Aufmunterung und Ansprache. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.