10.000 Euro für Augsburger

v.l.: Daniela Fäustlin, Kundenberaterin Stadtsparkasse Augsburg, Gewinner Rudolf Müller und der Geschäftsstellenleiter Wertachbrücke Patrick Stöckler
Augsburg: Stadtsparkasse |

Die Glücksgöttin hat wieder zugeschlagen - PS-Sparer der Stadtsparkasse Augsburg gewinnt


Überrascht, erfreut und sprachlos - das alles zusammen war Rudolf Müller, als er die Nachricht erhielt. Beim PS-Sparen der Stadtsparkasse Augsburg landete er einen 10.000,-- Euro Treffer.

Kundenberaterin Daniela Fäustlin machte es ein bisschen spannend: Sie bat Herrn Müller in der Geschäftsstelle Wertachbrücke vorbei zu schauen, da eine Riesenüberraschung auf ihn warte. Persönlich teilte sie ihrem Kunden dann am nächsten Tag gleich in der Früh die schöne Botschaft mit.
Seit 1995 macht Rudolf Müller beim PS-Sparen mit und hatte schon länger nichts mehr gewonnen – jetzt der Riesenglückstreffer mit 10.000,-- Euro bei der Monatsauslosung im Juli.
Da passt es gut, dass der Urlaub erst noch vor der Tür steht. Herr Müller plant, mit einem Teil des Geldes eine Reise zu unternehmen. "Meine Frau und ich träumen schon länger davon, im Herbst nach Kärnten zu fahren. Jetzt gehen wir es an", so der glückliche Gewinner.

Die Idee, die hinter dem PS-Sparen steht:
Von jedem Fünf-Euro-Los werden vier Euro gespart und am Jahresende wieder ausgezahlt. Ein Euro ist der Loseinsatz. Von jedem Losbeitrag kommen 25 Cent je Los gemeinnützigen Zwecken zu gute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.