2499 Euro wertvolles Pegasus gewonnen

Gewinner Stephan Mayr (Mitte) freute sich sehr über sein Glück bei der großen Verlosung und holte das neue eBike bei Thomas Lis, Geschäftsführer der Radstation Augsburg (rechts), ab. Zum großen Gewinn gratulierte auch StadtZeitungs-Werbeberater René Finke und auch Neffe Lennard freute sich für den Onkel. Foto: Sonja Schönthier


Eigentlich wollte Stephan Mayr nur etwas wegen eines Artikels recherchieren. Dabei ist er über das Gewinnspiel der StadtZeitung Augsburg gestolpert und dachte sich: "kann ja nie schaden" - und das hat es auch nicht.

Denn der Augsburger durfte jetzt ein bequemes Pegasus Stadt- und Tourenrad im Holland-Style mit BOSCH-Motor und großem 400Wh-Akku im Wert von 2499 Euro von Thomas Lis, Geschäftsführer der Radstation Augsburg, entgegennehmen.

Er wird das eBike allerdings nicht selbst fahren, sondern sein Vater Ernst. Dieser freute sich sehr über das Geschenk seines Sohnes, da seine Frau bereits ein eBike besitzt und er ihr mit dem normalen Fahrrad "nicht mehr hinterherkommt. Das macht keinen Spaß mehr". Das wird in Zukunft jetzt wohl anders werden. (sos)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.