An Muttertag ist es an der Zeit "Danke" zu sagen

Julia Merk (19 Jahre), Dinkelscherben: "Ich lade meine Mama zum Essen ein, dafür bekommt sie von mir einen Gutschein. Sie darf sich dann aussuchen, in welches Lokal sie mit mir gehen möchte". (Foto: Vivien Griechbaum)


Am Muttertag, Sonntag, 8. Mai, dürfen sich die Heldinnen des Alltags auf kleine Überraschungen freuen.

StaZ-Praktikantin Vivien Griechbaum hörte sich in Augsburg um und stellte Passanten zwei Fragen: "Mit welchem Präsent überraschen Sie Ihre Mutter am Muttertag"? Die zweite Frage der FOS-Friedberg-Schülerin lautete: "Gibt es etwas, was Sie Ihrer Mutter schon lange mal sagen wollten"?

Und die selben Fragen stellten wir auch unserer Praktikantin.

Bei unserer Sonderveröffentlichung zum Thema Muttertag gibt es in der Schwabmünchner StadtZeitungs-Ausgabe vom 4. Mai schöne Preise zu gewinnen. Einfach mal reinblättern oder ab 4. Mai hier auf unserer Website unsere Rubrik Gewinnspiele anklicken.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.