Ausgezeichnete Mitarbeiter für Möbel Mahler in Neu-Ulm

Im Rahmen eines kleinen Festaktes gab es Blumen und Zertifikate für die neuen Mitarbeiter. Geschäftsführer Gerhard Mahler informierte die Presse beim anschließenden Baustellenrundgang über den aktuellen Baustand seines neuen Möbelhauses.

Fünfeinhalb Monate dauerten die anspruchsvollen Qualifikationsmaßnahmen, deren Inhalt eng mit der Praxis in der Möbelbranche verzahnt ist, für die neuen 90 Mitarbeiter von Möbel Mahler.
Der Startschuss für das neue Möbelhaus in Neu-Ulm erfolgte im April 2012 als Gerhard Mahler und der Fonds der Berliner Immobilien Holding (BIH) den Kaufvertrag für den kompletten ehemaligen Möbel Mutschler-Komplex, inklusive Parkhaus unterzeichneten Highlight des Einrichtungshauses wird eine riesige Spindel im neuen Lichthof werden, welche alle fünf Stockwerke erschließt. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf circa 21 Millionen Euro.

Bei einem Festakt anlässlich der Übergabe der Zertifikate an die Männer und Frauen im Alter zwischen 20 bis 60+ Jahren, unter denen alleine 78 aus der Langzeitarbeitslosigkeit herausgeführt wurden, bedankte sich Geschäftsführer Gerhard Mahler bei seinen für die Praxis im Möbelhandel hervorragend spezialisierten Mitarbeitern mit den Worten: „Sie werden von der Stunde Null an in das Verkaufsgeschehen im neuen Möbel Mahler-Haus in Neu-Ulm eingreifen. Fachkräfte mit Ihrem Abschluss sind von der Möbelbranche gesucht und gibt es sehr selten. Die umsatzstärksten Verkäufer sind die, welche aus diesen Maßnahmen kommen“.

Noch müssen sich die Ausgezeichneten bis zum Sommer 2013 gedulden, bis sie die Kunden in ihrer neuen Wirkungsstätte fachmännisch beraten werden. Am gesamten Standort inklusive Verwaltung, Gastronomie und Logistik werden zukünftig mehr als 450 neue Mitarbeiter beschäftigt sein. Insgesamt beschäftigt Möbel Mahler dann 1500 Mitarbeiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.