Das sind die Urlaubstrends der Saison - Baden + Rundreisen werden immer beliebter!

Im Urlaub möchten Deutsche am liebsten abschalten vom Stress im Alltag. Gleichzeitig wollen viele aber auch etwas entdecken und andere Länder kennenlernen. Der Reisetrend geht deshalb zur Kombination zwischen Badeurlaub und Rundreise. Das haben Reiseveranstalter längst erkannt und sich auf die Wünsche der Gäste entsprechend eingestellt.

Reisen selbst zusammenstellen mit dem Baukastenprogramm

Viele deutsche Reiseagenturen bieten eine Art Baukastenprogramm an, mit dem die Urlauber ihre Pauschalreisen selbst zusammenstellen können. Wer eine zweiwöchige Reise bucht, verbringt eine Woche davon bei Badeferien an einem Urlaubsort und nimmt in der anderen Woche an einer geführten Rundreise teil. Die Kombireisen beinhalten in der Regel Flug, Transfer, Hotels und Rundreisen. Der Gast muss sich dabei um nichts mehr kümmern und wird nach Ankunft am Reiseziel von der örtlichen Reiseleitung des Veranstalters vom Flughafen abgeholt. Welche Reiseziele sind dabei besonders gefragt? Reisebüros ermittelten exotische Orte als die von deutschen Urlaubern bevorzugten Reiseziele.

Reisen nach Kuba, Mexiko und Vietnam zählen zu den Favoriten

Am meisten nachgefragt wären Reisen nach Kuba, Mexiko Rundreisen oder Vietnam Rundreisen teilte ein großer deutscher Reiseveranstalter in den Medien mit. Was zieht deutsche Urlauber nach Mexiko? Der perfekte Mix aus Rundreise und Badeurlaub ist der Grund für die hohe Nachfrage, weiß der Reiseberater eines bekannten Touristikunternehmens. Viele Gäste reisen zum Schnorcheln nach Mexiko, denn die mexikanische Halbinsel Yukatan bietet dafür die idealen Voraussetzungen. Nach ein paar Tagen Badeferien möchten die Besucher dann etwas anderes sehen und buchen deshalb eine so genannte Standortrundreise. Bei dieser Reiseart wohnen die Urlauber in schönen Hotels an der Riviera Maya und entdecken bei individuellen Tagesausflügen die Sehenswürdigkeiten der mexikanischen Küstenregion. Die erholsame Urlaubsvariante erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Mexiko auf einer Rundreise kennenlernen

Ein anderer Reiseveranstalter nahm bereits zusätzliche Hotels in sein Reiseprogramm auf. Ebenfalls gut gebucht sind die Touristenzentren im östlichen Teil der mittelamerikanischen Halbinsel, beispielsweise die bekannte Urlaubsstadt Cancún. Hier kann aufgrund des angenehmen Klimas ganzjährig gebadet werden. Reisen Urlauber jedoch in den Schulferien an, müssen sie den Strand mit zahlreichen US-amerikanischen Jugendlichen teilen, für die Mexiko immer noch das Lieblingsreiseziel ihres "Spring Breaks" darstellt. Wer es etwas ruhiger mag, fährt in den 70 Kilometer südlicher liegenden Badeort Playa del Carmen oder besucht die vorgelagerte Insel Cozumel. Hier finden die Urlauber auch die für Mexiko typischen karibischen Bilderbuch-Strände.

Die Badeorte verfügen über genügend Einkaufspassagen mit vielseitigem Angebot, zahlreiche Restaurants und an Diskotheken mangelt es an der mexikanischen Riviera ebenfalls nicht. Viele deutsche Urlauber, die nicht zum ersten Mal dort sind, interessieren sich für außergewöhnliche Unternehmungen, wie das Baden in den „Cenote“-Kalksteinlöchern, Schwimmen mit Delfinen oder Ausflugstouren mit Glasboden-Booten. Die reiche Maya-Kultur Mexikos wird durch die Maya-Stätte El Rey in Cancún verkörpert.

Vietnam - neues touristisches Ziel in Fernost

Zahlreiche deutsche Touristen zieht es nach Fernost. Das Reiseland Vietnam verzeichnet auch bei travelantis.de, dem Veranstalter mit einem vielseitigen Reiseprogramm für Vietnam, einen stetigen Zuwachs der Besucherzahlen. Aus dem deutschsprachigen Raum reisen viele Urlauber in das fernöstliche Land. Die inzwischen sichere politische Lage, zahlreiche neue Hotels und die interessante Kultur bescherten dem Land einen touristischen Aufschwung. Weitere Informationen über interessante Vietnam-Rundreisen finden sich auf http://www.travelantis.de/rundreise_und_baden/index.php. Urlauber können in Vietnam unterschiedliche Landschaften, wie das Mekong Delta im Süden des Landes, entdecken. Zu den kulturellen Höhepunkte zählen die Bergregion Sapa und die Cu Chi Tunnel. Schöne Strände und die bei Badeurlaubern beliebte Insel Phu Quoc runden das Vietnam Angebot der Reiseveranstalter ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.