Der neue Q7: Moderner, leichter und sparsamer?

Audi will die Vorurteile gegenüber Fullsize-SUV mildern und schickt den kommenden Q7 auf Diät.

Wirklich geschrumpft haben sie ihn ja nicht, den neuen Q7. Mit 5,05 Metern ist er immer noch ein stattlicher Typ, aber das ist ja auch so gewollt. Dennoch: Unterm schicker und etwas kantiger gezeichneten Blech hat sich allerhand getan. Verspricht zumindest das Team der technischen Entwicklung, das zu einem letzten Härtetest vor der Markteinführung geladen hat. Hier in Namibia soll der große Audi zeigen, was er drauf hat und ob irgendwo auf dem Weg zur Perfektion noch Feinschliff nötig ist.

Wir machen uns erstmal auf den Weg über eine Schotterpiste, rund sechs Stunden von Windhoek entfernt. Deutlich komfortabler soll der Q7 sein, so das Versprechen. Im Komfort-Modus des nun stärker spreizenden Fahrwerks mit Adaptivdämpfern und Luftfederung mampft der Q7 selbst üble Wellen ungerührt in sich hinein. Erst auf ganz üblen Buckeln stößt er kurz auf.

Diese Rest-Verwerfungen kassieren allerdings die sehr bequemen Sitze, die sich nunmehr komplett über den Knopf am Sitzrahmen und nicht mehr zusätzlich über den zentralen Dreh-Drück-Steller bedienen lassen. Überhaupt die Bedienung: Sie läuft dank großem Bildschirm, Touchpad und Dreh-Drück-Steller unproblematisch. Die Audi-Phonebox verbindet Handys kabellos mit der Außenantenne, wovon die Empfangsqualität deutlich profitiert, überdies ist induktives Laden möglich.

Und wie fährt er? Nun, auf Schotterpisten schwierig zu sagen, aber fest steht, dass das Handling und Agilität von der Gewichtreduktion von bis zu 325 Kilogramm ebenso profitieren wie vom fünf Zentimeter niedrigeren Schwerpunkt – und natürlich von der optional erhältlichen Allradlenkung. Antriebsseitig gibt es wenig Überraschungen, der drei Liter große Kompressor-Benziner ist ebenso bekannt wie der Dreiliter-TDI mit 272 PS. Neu: das sportliche Topmodell SQ7 mit einem V8-TDI, der über 400 PS und 900 Nm Drehmoment entwickeln soll und auf der IAA im September debütiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.