Die Schwaba GmbH sucht kleine Fußballfans als DFB-Pokal-Einlaufkinder beim Spiel Bayern München gegen den FC Augsburg

Hier kommen kleine Helden ganz groß raus: Ein Elternteil darf mit seinem Nachwuchs und etwas Glück ein tolles Erlebnis im Stadion beim DFB-Pokalspiel Bayern München gegen FC Augsburg erleben. (Foto: pm)
Noch bis zum kommenden Sonntag, 16. Oktober 2016, können Eltern ihre Sprösslinge glücklich machen. Bis dahin kann eine Bewerbung eingereicht werden und mit etwas Glück ist der Nachwuchs bei einem ganz besonderen Erlebnis dabei. Als Begleitperson kommt ein Elternteil natürlich auch mit ins Stadion und verfolgt das Einlaufen von der Tribüne aus. Danach dürfen beide das Spiel zusammen anschauen und mitfiebern.

Je ein Ticket für das Einlaufkind und einen Erziehungsberechtigten sind im Gewinn inbegriffen. Für die Einlaufzeremonie erhält jedes der Kinder ein Langarm-Shirt, eine kurze Hose und Stutzen - das Set kann es anschließend als Andenken an seinen tollen Einsatz behalten. Wenn das Kind im Alter von 6 bis 10 Jahren (zum Stichtag des Spieldatums), maximal 1,50 Meter groß und schulsporttauglich ist sowie seinen Wohnsitz in Deutschland hat, muss nur noch das Anmeldeformular ausgefüllt werden: http://m.partner.volkswagen.de/p_27928/mobile/de/angeboteaktionen/junior-eskorte/volkswagen-junior-eskorte-formular.opt.html

Gerne können Eltern ihren Nachwuchs auch direkt imAugsburger Autohaus Schwaba, Donaustraße 8, anmelden.

Die Volkswagen Junior Eskorte


Unter der Schirmherrschaft von Nationalspieler Maximilian Arnold vergibt Volkswagen mit Beginn der Saison 2016/2017 über seine Handelspartner Plätze für eine Einlaufeskorte bei den 62 DFB-Pokalspielen von der ersten Runde bis zum Halbfinale und bietet damit den Einlaufkindern und deren Begleitpersonen ein einzigartiges Event. Alle Informationen zur Aktion gibt es bei uns oder unter www.partnerdesfussballs.de/eskorte

Mit dieser Aktion führt Volkswagen sein großes Engagement im Breiten- und Spitzensport, besonders beim Fußball, fort. Seit der Saison 2012/2013 ist Volkswagen zum Beispiel offizieller Partner des DFB-Pokalwettbewerbs. (sos/pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.