Erlkönig: Neuer Audi A8 kommt 2017

Audi legt seine Oberklasse-Limousine neu auf. Ende 2017 wird der A8 dann auf dem überarbeiteten und leichteren Modularen Längsbaukasten (MLB/PL65) basieren, der auch beim neuen Audi Q7 zum Einsatz kommt. Die ersten Bilder vom Erlkönig lassen eine coupéartige Form und ein schmaleres Heck erahnen. Der typische Singleframe-Grill fällt zukünftig etwas kleiner aus, an Maßen und Radstand scheint sich beim neuen A8 nicht viel zu ändern. Viel Wert legt man in Ingolstadt auf autonomes Fahren, was mit dem A8 bis 130 km/h möglich sein soll. Auch beim Infotainment gibt es Neues: Der MMI-Monitor wächst, und der Beifahrer erhält einen eigenen Bildschirm. Das Topmodell mit W12-Motor wird über 600 PS leisten. Eine Plug-in-Hybrid-Variante gilt neben der Langversion und dem sportlichen S8 als beschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.