Feierstunde im Titania Neusäß

Von links nach rechts: Erster Bürgermeister Richard Greiner, Simon Huber (Prokurist Titania Betriebs-GmbH), Jana Freymann (Betriebsleiterin), Josef Pospisil, Apostolos Kaplanidis, Falk Schöbel, Petra Baumgartner, Patrik Kouhen-Sedgh, Petra Voßiek, Klaus Siegle, Irina Schneider, Stefan Eisenreich, Dana Morassi, Patrick Kühnel, Tanja Makko, Martina Jeglinger, Cäcilia Assum, Dietmar Krenz (GF Sportstätten Neusäß), Thomas Meier (Geschäftsführer). (Foto: Titania Neusäß)

Feierliche Würdigung langjähriger Mitarbeiter sowie Lebensretter.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden 15 langjährige und verdienstvolle Mitarbeiter des Wellness- und Erlebnisbades Titania Neusäß geehrt.
10 Jahre und mehr haben einige der Mitarbeiter dem Titania Neusäß bereits die Treue gehalten. Auch ihnen ist der Erfolg des Unternehmens sowie die enorme Bekanntheit des Titania über die Landkreisgrenzen hinaus zu verdanken.
Besonders hervorgehoben wurde auch die Leistung zweier Fachangestellter, welche Gäste bei Badeunfällen reanimiert hatten. Darüber hinaus nahm man die Veranstaltung zum Anlass, einen Kollegen in den verdienten Ruhestand zu verabschieden.
Die Ehrung erfuhren die Mitarbeiter bei einem kleinen Frühstücksempfang im Titania, durch Thomas Meier und Jana Freymann – Geschäfts- und Betriebsführung und durch Vertreter der Stadtverwaltung Neusäß: Ersten Bürgermeister Richard Greiner, Dietmar Krenz – Geschäftsführer der Sportstätten Neusäß GmbH und Simon Huber – Prokurist Titania Betriebs-GmbH.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.