Frühlingsfeeling by Cutting Crew

Die Cutting Crew hält drei neue, trendige und flexible Looks für 2017 bereit. Foto: Cutting Crew für Matrix
 
„Alena“ ist weiblich, romantisch, verführerisch. Drei Styling-Varianten machen den Look zum passenden Begleiter für Business-Meeting, Sightseeing und Partynacht. (Foto: Cutting Crew)
Prag bietet die perfekte Kulisse für die neueste Trendflash-Kollektion: Kunst, Kultur und Romantik treffen hier auf den Spirit von Lifestyle und Mode. Der Artistic Circle – das kreative Herz von Cutting Crew – hat in der goldenen Stadt die schönsten Momente und die aufregendsten Styles eingefangen. Sie waren die Inspiration für die drei urbanen, wandelbaren Trendflash-Looks der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 – trendy, flexibel und tragbar.

Um die Trendflash-Frisurenkollektion auch im Salon perfekt in Szene zu setzen, trainiert Cutting Crew die Looks intensiv mit allen Crew-Mitgliedern. So kann jeder Stylist die Trendfrisuren in Perfektion umsetzen. Die Kunden können zum Komplettpreis aus drei Styling-Varianten pro Trendflash-Style wählen.

TRENDFLASH-LOOK ALENA
STYLISH – ROMANTIC – ELABORATE

„Alena“ ist weiblich, romantisch, verführerisch. Drei Styling-Varianten machen den Look zum passenden Begleiter für Business-Meeting, Sightseeing und Partynacht.

STYLE 1: STYLISH
Zur Vorbereitung des Looks „Take me higher“-Volumenfestiger auf die Haaransätze und für brillanten Glanz „Gloss Booster“ in die Längen und Spitzen einarbeiten. Auf der rechten Seite wird ein Seitenscheitel gezogen. In diagonal gesetzten Abteilungen werden die Haare am gesamten Kopf mit der Rundbürste nach innen geföhnt, mit den Fingern locker gedreht und festgesteckt. Danach werden alle Clips gelöst und die Frisur mit den Händen in die gewünschte Form gestylt.

STYLE 2: ROMANTIC
Als Stylinggrundlage für voluminöse Festigung dient der „Volume Builder“, während der „Gloss Booster“ unwiderstehlichen Glanz in Längen und Spitzen bringt. Der Haaransatz wird mit der Paddle-Brush entgegen der Wuchsrichtung angetrocknet – für maximales Volumen. Nun wird ein Mittelscheitel gezogen, die Haare mit dem Lockenstab diagonal nach hinten eingedreht, papilottiert und festgesteckt. Das „Indian Amla Oil“ aus der Oil Wonders-Serie gibt dem romantischen Locken-Look das perfekte Finish.

STYLE 3: ELABORATE
Vorbereiten und Trocknen wie in Style 1. Anschließend das Haar in größere Abteilungen sektionieren, mit der „Servietten-Technik“ eindrehen und unter dem „Hairmaster“ trocknen. Die entstandenen Locken werden mit den Fingern in Form gebracht, „Indian Amla Oil“ veredelt den Look.

Lässiges Volumen in Längen und Spitzen


TRENDFLASH-LOOK MARTA
NATURAL – URBAN – GLAMMY

„Marta“ unterstreicht einen unkomplizierten, frischen und natürlichen Look ideal – ermöglicht aber gleichzeitig ein elegantes Styling für den glamourösen Auftritt.

STYLE 1: NATURAL
Das handtuchtrockene Haar wird zuerst mit einer Paddle-Brush angeföhnt. Zur perfekten Stylingvorbereitung wird „Take me higher“ von MATRIX in die Haaransätze eingearbeitet, um ein schönes Volumen zu erzielen. Für lässiges Volumen in den Längen und Spitzen sorgt der „Hold Booster“. Das Haar wird nun von innen beginnend mit einer Rundbürste geföhnt, einzelne Strähnen papillotiert und festgesteckt. Anschließend wird die Frisur locker mit den Händen definiert und gestylt. Der „Style Fixer“ von MATRIX gibt dem Look natürlichen Halt.

STYLE 2: URBAN
Nach der Stylingvorbereitung (siehe Style 1) wird mit einer Rundbürste Schwung in den äußeren Frisurenbereich gebracht. Für mehr Stand und Volumen vom Ansatz an wird das gesamte Haar leicht antoupiert und „High Rise“ Puder eingearbeitet. Strähne für Strähne in die gewünschte Form bringen und das „Vavoom Freezing Spray“ für ein flexibles, urbanes Finish verwenden.

STYLE 3: GLAMMY
Für die perfekte Vorbereitung des Stylings und als Hitzeschutz wird der „Heat Buffer“ in das Haar gegeben. Das gesamte Haar wird mit der Paddle-Brush vorgeföhnt. Anschließend werden vom Seitenscheitel ausgehend Locken mit dem Glätteisen erarbeitet. Auf der linken Seite werden die Haare Richtung Hinterkopf getwistet und locker fixiert, ohne die Locken zu verlieren. Der „Gloss Booster“ sorgt für glanzvolle Definition und eine Extraportion Glamour.

Unbegrenzte Möglichkeiten


TRENDFLASH-LOOK LUCAS
GROOMED – ROUGH & READY – SLEEK

„Lukas“ ist extrem wandelbar: Heute sportlich und smart, morgen trendy und jung, übermorgen glatt und elegant – ein Look der unbegrenzten Möglichkeiten…

STYLE 1: GROOMED
Der „Smooth Setter“ wird als Vorbereitung in das Haar eingearbeitet. Am äußeren Frisurenbereich werden die Haare mit der Paddle-Brush schmal geföhnt. Vom Seitenscheitel aus wird mit der Skelettbürste nach oben gearbeitet. Um den Look noch lässiger zu machen, werden die Strähnen zusätzlich mit einem Mini-Glätteisen geglättet. Die gewünschte matte Definition gibt der „Matt Definer“.

STYLE 2: ROUGH & READY
Bevor der äußere Frisurenbereich mit der Paddle-Brush schmal geföhnt wird, wird der „Heat Buffer“ in das Haar gesprüht. Der innere Bereich wird mit der Skelettbürste ohne definierten Scheitel auf Volumen geföhnt. Mit dem Mini-Glätteisen werden leichte Wellen erzeugt. Für ein roughes Styling wird die Frisur mit dem „Over Achiever“ in die gewünschte Form gebracht.

STYLE 3: SLEEK
Das gesamte Haar wird mit dem „Smooth Setter“ präpariert und an den Seiten schmal geföhnt. Im inneren Bereich wird ein exakt gezogener Seitenscheitel definiert. Das Stirnhaar wird mit der Skelettbürste leicht voluminös zur Seite frisiert und am höchsten Punkt flach gestylt. Das „Super Fixer Gel“ hilft beim Kreieren dieses Stylings. Das „Vavoom Freezing Spray“ sorgt für perfekten Halt.


Weitere Infos zu den Looks und allen Salons: www.cutting-crew.de. (sos)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.