„GEZIAL 2017“

Zahlreiche Besucher informieren sich auf der Jobmesse. (Foto: Max Riedel)
Stellenwert und Tätigkeitsfelder GEZIALer Berufe wachsen! Über 130 verschiedene Karrierewege auf der GEZIAL 2017

Am Freitag, 3. Februar 2017, ist es wieder so weit. Die GEZIAL – die Berufsinfomesse für Gesundheits- und Sozialberufe – öffnet im Kongress am Park zum 3. Mal ihre Türen. In diesem Jahr präsentieren sich auf der für Besucher kostenfreien Messe 52 Hochschulen, Unternehmen und Berufsfachschulen aus Augsburg und ganz Bayern. Mit über 130 Studiengängen, Ausbildungswegen und Weiterbildungsangeboten ist die GEZIAL die größte branchenspezifische Berufsinfomesse ihrer Art. Hier wird präsentiert, was auf anderen Jobmessen meist in den Hintergrund rückt: sinnstiftende Berufsfelder und Karrierewege mit riesigem Potenzial für erfolgreiche Karrieren.

Neue Kompetenzen sind erforderlich

Der Trend für unsere Zukunft ist eindeutig: dank des medizinischen Fortschritts werden wir immer älter und die digitalisierte Welt erfordert neue Kompetenzen. Eine höhere Lebenserwartung und technischer Wandel bedeuten zugleich einen größeren Bedarf an qualifizierten Fachkräften in den Gesundheits- und Sozialberufen. Mittlerweile arbeiten rund elf Prozent aller Arbeitnehmer/innen im viertgrößten Wirtschaftsbereich – Tendenz steigend. Aktuelle Prognosen schätzen, dass im Jahr 2030 bereits jeder fünfte Beschäftigte in einer dieser Branchen arbeiten wird. Und in unserer Region? Mit der geplanten Universitätsklinik steigt auch in Augsburg der Bedarf an qualifizierten Fachkräften, denen sich neue Tätigkeitsfelder öffnen!

Eine gesicherte Zukunft bieten nicht nur die klassischen Pflegeberufe oder sozialpädagogischen Berufsfelder – auch häufig unbekannte Ausbildungswege und Studiengänge garantieren spannende Möglichkeiten: etwa die Ausbildung zur Diätassistent/in, Heilerziehungspfleger/in oder Gesundheitsmanager/in sowie Studiengänge wie zum Beispiel Medizinische Informatik, Angewandte Psychologie, Gesundheitsökonomie oder Soziale Arbeit.

Auch für Fachkräfte, die bereits in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig sind oder beruflich wieder einsteigen wollen, lohnt sich ein Besuch auf der GEZIAL: Vielfältige Weiterbildungsangebote geben der Karriere neuen Schwung und eröffnen interessante Perspektiven.

Wann: Freitag, 3. Februar, 10 bis 16 Uhr
Wo: Kongress am Park
Eintritt: Frei

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.