H&M kommt zurück in die Annastraße

Nach Umbauarbeiten in der ehemaligen H&M-Filiale, soll die Schwedische Modekette in ihre alten Räume in der Annastraße zurückkehren.

Der Immobilienmakler des Gebäudes konnte keinen passenden Nachmieter für die 2000 Quadratmeter große Gewerbefläche finden. Dadurch ließ sich der Eigentümer, eine Versicherung aus Hamburg, überzeugen, dass die Investition in eine Sanierung lohnenswert sei. Die H&M-Filialleitung in Augsburg hatte als Auszugsgrund im Vorjahr die Konzentration auf die anderen beiden Filialen angegeben. Allerdings soll auch der Zustand der Räume ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen sein, bestätigte die Geschäftszentrale in Hamburg.

Wenn alles klappt wird es ab dem kommendem Frühjahr wieder drei H&M-Filialen in Augsburg geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.