Leichen, Spannung, Kunst und Fälschungen...

...das alles gab es am Donnerstag im Einrichtungshaus Bruckner in Schwabmünchen zu erleben. Christian Bruckner (Inhaber Einrichtungshaus Bruckner) und Hans Grünthaler (Inhaber Buchhandlung Schmid) hatten zur fünften Krimi-Show eingeladen. Die 80 Karten waren schon an Weihnachten komplett ausverkauft.

Und das Publikum, welches auf gemütlichen Couchen Platz nehmen durfte, zeigte sich von Autor Jörg Steinleitner und Filmemacher Matthias Edlinger, die in ihre packende Lesung Filmelemente, zeitgenössische Musik und Comedy packen, hellauf begeistert. Die Beiden präsentierten in aufwendigen Inszenierungen die besten Szenen aus ihrer neuen Krimiserie um einen jungen Kunstfälscher zwischen Bayern und Paris: "Ambach".

Auch eine Buchverlosung haben die beiden spontan dazwischengeschoben. Sie erzählten außerdem von ihren Anfangszeiten, dem Kennenlernen während des Studiums und ihrem ersten Buch.

"Wir lieben Schwabmünchen"

Während in der Pause vom Bruckner- und Buchhandlungs-Team guter Wein serviert wurde, signierten die beiden Autoren ihre Bücher und Romane und verfassten sogar lange Widmungen.

Den besonderen Abend mit dem offenen Ende - "Wer ist die Leiche im Kofferraum?" - beendeten Steinleitner und Edlinger nach dem zweiten spannenden und amüsanten Teil mit den Worten: "Wir lieben Schwabmünchen" und erhielten nicht nur dafür tosenden Beifall.

Hans Grünthaler bedankte sich mit einer Büchertasche voller Überraschungen bei Christian Bruckner, dass er sein Einrichtungshaus für diese tolle Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat. Die andere Büchertasche gab es für die beiden Autoren als Dankeschön.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.