Maximilian Ohletz gewinnt Brauermeisterschaft

Braumeister Frank Müller mit Brauer Maximilian Oheltz
Augsburg: Riegele | Zur Nummer eins ausgebildet!
Riegele Nachwuchsbrauer Maximilian Ohletz gewinnt Brauermeisterschaft

Die Riegele Braumannschaft darf sich über einen weiteren Titel freuen. Das Besondere? Dieses Mal geht es nicht um die Auszeichnung eines der Riegele Biere, sondern um die Auszeichnung für einen Nachwuchsbrauer. Maximilian Ohletz, der seine Lehrzeit in der Riegele BrauWelt absolvierte, konnte die 13. südbayerische und Münchner Meisterschaft der Brauer für sich entscheiden.

Neben einer herausragenden theoretischen Leistung, überzeugte Maximilan Ohletz auch bei praktischen Teil der Meisterschaft, dem Brauen eines dunkeln Weizenbocks. Zur Freude seines Riegele Lehrmeisters -dem mehrfachen Träger des Bundesehrenpreises für Qualität- Frank Müller, hat Ohletz seine Kollegen von renommierten Brauereien, wie Augustiner Bräu, Landshuter Brauhaus, Hofbräuhaus Freising oder Ayinger hinter sich gelassen.

„Wir sind stolz auf unsere Nachwuchsbrauer, denn Ihnen gehört die Zukunft“, so Sebastian Priller-Riegele und weiter „mit Frank Müller haben Sie natürlichen einen der Besten Ihrer Zunft und das macht sich einfach bewährt“. Natürlich haben die Riegele Brauer auf Ihren Kollegen ordentlich angestoßen! Wahrscheinlich mit einem Weizenbock. (PM)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.