Mercedes C-Klasse-Cabrio

Die offene C-Klasse bietet gediegene Fahrgefühl und enorme Ausstattungsvielfalt in der Mittelklasse.

Nicht mehr als 15 000-mal, heißt es, öffnet und schließt der durchschnittliche Mercedes-Cabrio-Fahrer das Verdeck während des Lebenszyklus seines Wagens. Auf über 20 000 Vorgänge ist das Stoffverdeck des neuen C-Klasse-Cabrios ausgelegt. Du zweifelst keine Sekunde daran, dass diese Angabe stimmt, wenn du neben dem C 300 Cabriolet stehst und per Schlüssel das Dach auf- und zufalten lässt. Es klackt so satt in seinen Kasten, als würde es von einem sorgfältigen Butler hineingebügelt. Also noch mal.

Danach bleibt das Dach erst mal zu, denn über Triest und den benachbarten slowenischen Bergen rotten sich finstere Unwetterwolken zusammen. Bald trommelt der Regen auf das Verdeck, Cabriofahren am Meer stellt man sich anders vor.
Mit der offenen C-Klasse erweitert Mercedes das Cabrio-Programm, sie basiert auf dem Coupé, kommt Ende Juli in den Handel, zu Preisen ab 42 215 Euro für die preiswerteste Version, das C 180 Cabrio. Am anderen Ende der Preis- und Leistungsskala: C 63 S AMG (ab 91 690 Euro).

Für die erste Ausfahrt haben wir einen C 300 gewählt, mit Zweiliter-Vierzylinder und 245 PS und Preisen ab 51 438 Euro so etwa die goldene Mitte der Modellpalette. Von 156 bis 510 PS reicht das Angebot, darunter zwei Dieselmotoren und 4Matic-Allrad. Dieser C 300 hat Neungangautomatik und Luftfederung, geschmeidig schwebt er über die nicht immer tischebenen Bergstraßen. Die Lenkung ist direkt und gefühlvoll, das Fahrgefühl damit ganz ähnlich ähnlich wie im Coupé.

Der Vierzylinder-Turbo bleibt leise und geschmeidig. Die ruckfrei und schnell schaltende Automatik hat wenig Mühe, die Kraft des Turbos zu portionieren, seidig und mühelos geht das. Am Abend kommt doch tatsächlich noch die Sonne hervor, trocknet das Verdeck, bei Tempo 50 kauert es sich hinten unter die Abdeckung. Unten vor dem Hotel klappt das Dach wieder zu – so ungefähr 19 996 Klappvorgänge stehen ihm noch bevor.

Von Auto Motor und Sport
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.