Mit 96 Jahren auf der Skipiste

Zusammen stolze 252 Jahre alt - Von links: Udo Zehetleitner (76 Jahre), Max Enzensberger (96 Jahre) und Edi Geyer (80 Jahre). (Foto: Jennifer Tautz)
Sicher Skifahren im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand – beste Pistenbedingungen, so dass man auch im hohen Alter den Spaß im Schnee genießen kann.

Zusammen bringen sie es auf 252 Lebensjahre, was die drei Herren auf unserem Bild nicht davon abhält, dem Skilauf zu frönen. Senior der Gruppe ist der 96-jährige Max Enzensberger (Mitte). Begleitet wurde er von seinen „Junior“-Partnern Udo Zehetleitner (links) und Oberstdorfs langjährigem Bürgermeister Eduard Geyer (80). Der jüngste Skiausflug führte das sportliche Trio auf Fellhorn und Kanzelwand, wo es hervorragende Schneebedingungen genoß.

„Unsere Pisten sind so gut gepflegt, dass man darauf auch noch mit 96 Jahren sicher Skifahren kann“, freute sich Bergbahn-Chef Augustin Kröll über das rüstige Team, das mit dem Gründer der Bergschule Oberallgäu, Udo Zehetleitner (76), einen sach- und fachkundigen Führer hatte. Max Enzensberger aus Sonthofen geht mit seinem Freund Udo regelmäßig auf die Piste und sieht keinen Grund, darauf zu verzichten. Wieso auch?

www.das-hoechste.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.