Mitarbeiter der Lechwerke (LEW) spenden 1000 Euro an den Malteser Hilfsdienst e.V in Augsburg

LEW-Betriebsratsvorsitzender Thomas Siprak (links) überreichte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an Alexander Pereira (rechts) vom Malteser Hilfsdienst e.V. (Foto: LEW/Thorsten Franzisi)

Der Betrag unterstützt das Projekt "Pakete gegen Armut im Alter", bei dem bedürftige Senioren jeden Monat ein Päckchen mit Lebensmitteln bekommen.

Der Spendenbetrag stammt aus der sogenannten LEW-Centparade. Dabei verzichten LEW-Mitarbeiter auf die Centbeträge ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung und spenden diese stattdessen an soziale Einrichtungen oder an Bedürftige aus der Region. Der LEW-Betriebsrat hat jetzt entschieden, den Malteser Hilfsdienst e.V. mit 1000 Euro aus dem Spendenpool der Centparade zu unterstützen. LEW-Betriebsratsvorsitzender Thomas Siprak übergab einen symbolischen Spendencheck an Alexander Pereira, den Diözesangeschäftsführer der Malteser Hilfsdienst e.V. (pm) 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.