Neu: Ford S-Max und BMW Zweier GT

Familienvans müssen keine drögen Volumenschaukeln sein – versprechen Ford und BMW. Zu Recht?

Man konnte Ford nicht immer vorwerfen, regelmäßig große Würfe abzuliefen. Doch die Geschwister Galaxy und S-Max zählen definitiv dazu. Bei ihrem Erscheinen 2006 hörte man ein lautes Aufatmen bei allen Familienvätern mit Platzbedarf. Endlich erhörte jemand ihren Wunsch nach einem bezahlbaren Familientransporter mit Designpfiff und Handlingpfeffer. Nach dem Facelift 2010 kommt nun der Nachfolger – und misst sich gleich mal mit einem Newcomer im Segment.

BMW, bis dato eher für feurige Motoren und das strikte Bekenntnis zum Standardantrieb, also den der Hinterräder, bekannt, setzt einen weiteren Schritt ins Van-Segment. Nach dem kompakten ActiveTourer kommt nun der Gran Tourer. Wie der Name schon sagt, streckt sich dieser auf 4,56 Meter Länge und bietet bis zu sieben Insassen Platz. Das kann der 4,80 Meter lange Ford natürlich auch. Wie der BMW setzt er auf serienmäßig auf Frontantrieb, bietet gegen Aufpreis jedoch erstmals auch Allrad. Sinnvoll, wenn etwa der 210 PS starke Biturbo-Diesel mit 450 Newtonmetern (40 250 Euro) zum Einsatz kommt. Zum annähernd gleichen Kurs liefert BMW den 190 PS starken 220d, der den Allradantrieb bereits serienmäßig mitbringt. Ebenso wie die grundsätzlich gute Verarbeitung und hohe Lenkpräzision. Bei der Verarbeitung kommt der Ford nicht ganz mit, Komfort und Handling sind jedoch wie gewohnt auf hohem Niveau. Hinzu kommt die praktische Möblierung mit verschiebbaren Einzelsitzen im Fond, die sich auf Knopfdruck flachlegen.

Wem es vor allem auf Platz ankommt, der greift zum 1,5 Liter-Vierzylinder und ist für knapp 30150 Euro dabei, der BMW-Einstieg beginnt ebenfalls bei 1,5 Liter Hubraum, allerdings verteilt auf drei Zylinder und zum Preis von 26 950 Euro. Auch wenn sein Kofferraum mit maximal 1905 Litern etwas geringer als beim Ford (2200 Liter) ausfällt, das Gepäck einer handelsüblichen Familie findet problemlos Platz. Und: Dröge ist keiner von beiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.