Neuheiten: Phaeton-Nachfolger für China

Phideon lautet der klangvolle Name des Autos, mit dem VW ab Herbst die chinesische Oberklasse erobern möchte. Mit 5,05 Metern ist es einen Zentimeter kürzer als der Phaeton, dafür aber im Design nahe an der Studie C Coupé GTE. Unter der Haube arbeiten vorerst nur aufgeladene Benziner, wobei ein allradgetriebener Phideon mit Dreiliter-V6 und 300 PS als Topmodell gezeigt wird. Im weiteren Verlauf ist noch ein Plug-in-Hybrid geplant. Ob die Oberklasse-Limousine so auch nach Deutschland kommt, ist noch nicht klar.

von Auto Motor Sport
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.