Renault Kadjar

Rund 4,40 Meter langer Kompakt-SUV auf der Basis des Nissan Qashqai

Ab Mitte Juli bereichert der Renault-Ableger des Nissan Qashqai das Segment der kompakten SUV. Technisch nimmt der Fünfsitzer Anleihen bei seinem japanischen Plattformspender; so wird es ihn mit Front- oder Allradantrieb geben.

Das Design fügt sich in die renaulttypische Linie. Zum Marktstart stehen zunächst drei Motoren zur Wahl: ein 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 130 PS sowie zwei Dieselvarianten mit 110 PS (1,5 Liter Hubraum) oder 130 PS (1,6 Liter). Die Preise liegen zwischen 20 000 und 30 000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.