Ristorante Ripasso: Ein Stück italienische Lebensart genießen

Familie Dionisio freut sich auf Ihren Besuch. (Foto: Christine Wieser)
Ristorante Ripasso  - Ein klassisches italienisches Restaurant mit Charakter, Tradition und viel Liebe zur mediterranen Küche. Bei Restaurantbesitzer David Dionisio bleiben keine Wünsche offen.

Der Spagat zwischen traditioneller italienischer und moderner Küche ist David Dionisio vorzüglich gelungen. Seit September 2017 verwöhnt der junge Gastwirt des Ristorante Ripasso seine Gäste im Augsburger Bismarckviertel.

Schon beim Lesen der Gerichte auf der Speisekarte spielen die Gaumenknospen verrückt: Rinderfilet mit Trüffel und Tagliatelle, Schweinefilet mit Gorgonzola und Polenta, Wolfsbarsch mit Kräuterfüllung vom Grill, Maronensuppe mit Speck-Pflaumen und mit Augsburgs wohl besten, selbstgemachten Gnocchi mit Speck und Champignons, ein weiterer kulinarischer Traum.

„Auch unser wöchentlich wechselndes Mittagsmenü zu fairen Preisen – neben der saisonal abgestimmten Tafel – wird Sie immer wieder aufs Neue begeistern“, verspricht David Dionisio. Wer gute Küche zu würdigen weiß, der ist im gepflegten Ambiente des Ristorante Ripasso an der richtigen Adresse. In den Sommermonaten lädt zusätzlich die im Grünen ruhig gelegene Terrasse zum Verweilen ein, vielleicht bei einer der leckeren Steinofenpizzen.
„Genießen Sie unsere frisch zubereiteten Spezialitäten, die keine Wünsche offen lassen, die erlesenen Weine und den Hauch von Dolce Vita“, empfiehlt der Sohn einer traditionsreichen Gastwirtsfamilie. David Dionisios Eltern führen seit Jahren das bekannte und beliebte Ristorante O’Sole Mio in Radegundis.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.