Textilvollversorger errichtet neuen Betrieb in Augsburg

Von links nach rechts: Wil Gepkens (Operational Director Berendsen Textilservice GmbH) und Markus Schad (Geschäftsführer Berendsen Textilservice GmbH) beim Spatenstich. (Foto: Berendsen Textilservice GmbH)
Augsburg: Lechhausen |

Mit dem ersten Spatenstich wurde am Montag der Baubeginn für den künftigen Augsburger Standort der Berendsen Textilservice GmbH gefeiert.

Für eine Investitionssumme von 9,4 Millionen Euro entsteht auf einem Grundstück an der Steinernen Furt im Stadtteil Lechhausen bis Mitte 2017 ein Reinigungsbetrieb von fast 4.000 Quadratmetern Nutzfläche. Das Unternehmen, ein Textilvollversorger für Berufs- und Schutzkleidung für Industrie, Handel, Handwerk und Gastronomie mit Sitz in Hamburg, schafft damit in Augsburg etwa 90 neue Arbeitsplätze.

„Von besonderer Bedeutung wird unser künftiger Betrieb in Augsburg auch deshalb sein, weil er als Referenzstandort für die gesamte Berendsen-Gruppe geplant wurde. Er soll als Vorbild dienen für weitere künftige Standorte von Berendsen in ganz Europa“, sagte Markus Schad, Geschäftsführer der Berendsen Textilservice GmbH. Die Berendsen Textilservice GmbH ist Teil der in London börsennotierten Berendsen-Gruppe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.