Weiterbildung an der Technikerschule Augsburg

Die Technikerschule Augsburg bildet weiter zum Staatlich geprüften Techniker. Ein Informationsabend dazu findet am Mittwoch, 27. September, 18 Uhr, statt. An dem Abend erfahren die Interessenten alles über Zugangsvoraussetzungen, Ablauf und Dauer der Lehrgänge in Vollzeit und berufsbegleitend, über Lehrinhalte und Fördermöglichkeiten, aber auch Berufsperspektiven und Karrierechancen. 


Die staatlich anerkannte Technikerschule Augsburg (TA) bildet ihre Studierenden in den Fachrichtungen Elektro-, Informatik-, Maschinenbau-, Mechatronik- und Umweltschutztechnik weiter – und das sowohl zweijährig in Vollzeit als auch vierjährig berufsbegleitend.

Im Lehrgang zum Geprüften Technischen Betriebswirt vereinen die Teilnehmer ihre technischen Kenntnisse mit betriebswirtschaftlichem Know-how und rüsten sich so für Aufgaben wie Projektmanagement oder Technisches Controlling. Auch hier ist ein Vollzeitstudium oder ein berufsbegleitendes Studium möglich.

Die rund zweistündige  Info-Veranstaltung findet in der Technikerschule Augsburg, Alter Postweg 101, statt. Weitere Informationen gibt es auf www.technikerschule-augsburg.de sowie telefonisch unter 0821 2576832
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.