"Zeugen der Ur-Zeit" in der City-Galerie Augsburg

Andreas Stempfle von der ausstellenden Firma expovivo, stellt die 19-jährige Leguandame namens "Lisa" vor. Sie hat ein Gewicht von 5,5 Kilogramm und ist bei der Ausstellung "Zeugen der Ur-Zeit" in der City-Galerie Augsburg zu bestaunen. (Foto: Christine Wieser)
Ihre riesigen Ahnen bevölkerten vor Jahrmillionen die Erde und auch sie selbst beeindrucken mit bizarrem Aussehen und faszinierenden Eigenschaften. Die Dinosaurier sind mittlerweile ausgestorben, aber kleinere Echsen bewahren bis heute sichtbar ihr Erbe und erinnern an eine Zeit, in der Menschen noch lange nicht die Herrschaft über den Planeten übernommen hatten, sondern die Tiere das Bild bestimmten. Mit der Aktion "Zeugen der Ur-Zeit" präsentiert die City-Galerie Augsburg noch bis Samstag, 28. Mai, einen außergewöhnlichen Einblick in längst vergangene Endzeitalter. Dazu gibt es kostenlose Führungen von Montag bis Samstag, jeweils um 14 und 16 Uhr.
1
1
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.