14-Jährige in Tram belästigt: Polizei sucht Zeugen

Eine 14-jährige Schülerin ist von einem unbekannten Täter belästigt worden. Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Eine 14-Jährige ist am Montag, gegen 14.55 Uhr, in einer Straßenbahn der Linie 4 von einem bislang unbekannten Täter belästigt worden.



Zunächst suchte der Mann immer wieder Blickkontakt, lächelte die Schülerin an und machte anzügliche Gesten. Als die 14-Jährige dann an der Haltestelle Klinkertorplatz ausstieg, folgte ihr der Unbekannte und berührt sie erst an der Schulter und dann an Hüfte und Gesäß.
Die 14-Jährige stieß den Mann daraufhin weg und lief davon. Sie erstattete jedoch erst einige Zeit später Anzeige bei der Polizei.

Den unbekannten Täter beschreibt die Polizei in ihrem Pressebericht wie folgt: "Er soll etwa 175 cm groß sein und schlank, ca. 35 Jahre alt, hatte südländisches Aussehen, zurückgekämmte schwarze Haare und war bekleidet mit einer dunklen Jeans und einem lila Jackett."
Der Mann hat während der Tatausführung nicht gesprochen.

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte bittet nun unter Telefon 0821/323-21 10 um sachdienliche Hinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.