17-jähriger Einbrecher gefasst

Einen 17-jährigen Einbrecher hat die Polizei gefasst. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Ein zunächst unbekannter Täter war im Zeitraum von April bis Juni mehrfach in ein Ausflugslokal am Wertachkanal eingebrochen. Er hatte dazu entweder Fenster eingeschlagen oder eine Eingangstüre aufgehebelt und durchsuchte die Räume nach Bargeld, in einem Fall nahm er ein Handy mit.

Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro, der Diebstahlsschaden auf etwa 600 Euro. Die Ermittlungen zu den Einbrüchen übernahm die Kripo Augsburg. Im Rahmen der Recherchen ergab sich für die Ermittler ein Tatverdacht gegen einen 17-jährigen Jugendlichen aus Augsburg. Er konnte am Montag in der Wohnung seiner Eltern in Augsburg festgenommen werden. Der Jugendliche gab diese und weitere Einbrüche (Gartenhauseinbrüche im Bereich Göggingen) zu. Nachdem er erst im Januar 2016 auf Bewährung aus der Haft entlassen worden war, wurde er zwischenzeitlich erneut dem Ermittlungsrichter vorgeführt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.