19-Jähriger verletzt Jugendlichen mit Messer

Ein 19-Jähriger hat einen Jugendlichen mit einem Messer attackiert. Die Polizei nahm den Mann fest. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Zu einer Auseinandersetzung einer Gruppe Jugendlicher mit einem 19-Jährigen Anwohner ist es am Samstag gegen 22.45 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Fritz-Koelle-Straße gekommen.

Die Ursache für den Streit ist bislang nicht bekannt. Offenbar beschimpfte der 19-Jährige die Gruppe von seinem Balkon aus und begab sich schließlich zu den Jugendlichen. Dort zog der 19-Jährige ein Messer und verletzte einen 17-Jährigen an Oberschenkel, Armen und Händen. Der 17-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Der alkoholisierte 19-Jährige wurde in den Polizeiarrest gebracht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.