28-Jährige überfallen und mit Bierflasche geschlagen

Ein Passant hat am Sonntag, um kurz nach 3 Uhr, über Notruf die Polizei informiert, dass in der Thommstraße ein Mann einer Frau eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen und diese in ein Gebüsch neben der Straße gezerrt hätte.

Der Anrufer eilte nach dem Notruf der 28-Jährigen, die sich massiv gegen den Übergriff zur Wehr setzte und dem Täter in den Finger biss, zu Hilfe. Der Täter flüchtete, konnte aber durch den Anrufer und weitere Personen noch in Tatortnähe festgehalten und den eintreffenden Beamten übergeben werden.

Der 29 Jahre alte Tatverdächtige aus Meitingen hatte zur Tatzeit einen Atemalkoholwert von 1,06 Promille. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.