60 Liter Speiseöl auf der Fahrbahn

Rund 60 Liter Speiseöl sind auf einer Fahrbahn in der Innenstadt ausgelaufen. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)
Ein Taxifahrer hat am Donnerstag gegen 3.45 Uhr in Augsburg auf Höhe Bei den Sieben Kindeln eine große Öllache festgestellt und der Polizei gemeldet.

Tatsächlich stellten die eingesetzten Beamten vor Ort fest, dass eine 50-Liter Tonne Speiseöl und zwei kleinere 5-Liter Fässer auf die Straße gekippt und dort vollständig entleert worden waren.

Die Verschmutzung zog eine mehrere Stunden andauernde Reinigung durch eine Spezialreinigungsfirma nach sich. Der betroffene Teil des Mittleren Grabens musste teilweise vollgesperrt werden. Erst gegen 10.30 Uhr wurde die Fahrbahn wieder komplett für den Verkehr freigegeben.

Verkehrsteilnehmer, die durch das verschüttete Öl konkret gefährdet wurden, oder sachdienliche Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter Telefon 0821/323 21 10 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.