Ackermann-Brücke stürzt bei Bauarbeiten ein

Ein Teil der Brücke stürzte komplett ein. (Foto: Kristin Deibl)
Schwerer Unfall an der Ackermann-Brücke: Bei Abrissarbeiten ist am Dienstag kurz vor 12 Uhr ein Bagger mitsamt eines Brückenteils mehrere Meter ins Flussbett der Wertach gestürzt. Zwei Bauarbeiter wurden bei dem Unglück schwer verletzt. Zudem soll sich eine Sanitäterin bei den Rettungsarbeiten verletzt haben.

Die Bürgermeister-Ackermann-Straße war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Inzwischen wurde der Verkehr über die Behelfsbrücke neben der Unglücksstelle wieder freigegeben. Die alte Ackermann-Brücke wird seit Anfang vergangener Woche abgerissen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.