Aufregung im Seniorenheim: Qualm aus dem Keller

Senioren mussten die Woche aus ihrem Heim evakuiert werden.

Zu einem größeren Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Welden, des BRK und der Polizei Zusmarshausen kam es am Montag gegen 15.30 Uhr.

Im Seniorenheim St. Thekla (Vitalis) in Welden wurde gegen 15.20 Uhr ein Feueralarm ausgelöst. Durch einen Defekt an einer Heizungsanlage kam dichter Qualm aus einem Kamin. Infolgedessen wurden die Bewohner des Heims kurzfristig in den Innenhof der Anlage „evakuiert“. Das Zentrum wird von 33 Senioren bewohnt.
Die Feuerwehr Welden stellte fest, dass es an besagter Heizungsanlage im Keller an einem Ableitungsrohr zum Kamin zu einer Verpuffung gekommen war. Der Fußboden im Heizungsraum sowie Teile der Decke wurden dadurch rußgeschwärzt.

Personen wurden nicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens konnten keine genaueren Angaben gemacht werden, da bis auf die Verrußungen augenscheinlich kein Schaden an der Anlage entstanden war. Eine Wartung der Pelletsheizung dürfte in dieser Hinsicht Näheres ergeben.

Die Burckhartstraße wurde kurzzeitig durch die Feuerwehr Welden für den Verkehr gesperrt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.