Auto ohne Licht übersehen: Verkehrsunfall in Kissing

Der Unfallverursacher hatte das vorfahrtberechtigte Auto übersehen, da dieses ohne Licht unterwegs war. (Foto: Symbolbild, Jaromír Chalabala-123rf.de)
Ein 26-Jähriger Autofahrer hat am Montag in Kissing gegen 21 Uhr einen Unfall verursacht. Der Mann fuhr die Grünzweigstraße in Richtung Münchner Straße entlang, als er an der Einmündung zur Münchner Straße ein Fahrzeug übersah.

Der 26-Jährige gab an, dass am Auto auf der Münchner Straße das Licht nicht eingeschaltet war. Deshalb habe er das Fahrzeug nicht erkennen können. Dieses war auf der bevorrechtigten Münchner Straße unterwegs. So kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei aber niemand verletzt wurde, wie die Polizei in ihrem Bericht mitteilt.

Gegen beide Pkw-Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.
Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 5.500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.