Auto überschlägt sich

Ein 18-Jähriger wurde bei einem Autounfall am Montagabend leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Stuttgarter Straße im Bereich der Anschlussstelle der B 17.

Ausschlaggebend war das Überholmanöver eines 18-jährigen Fahranfängers aus Augsburg. Beim Wiedereinscheren geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, schleuderte gegen einen Randstein und überschlug sich im weiteren Verlauf.

Als Unfallfolge wurde der 18-jährige Beifahrer leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von rund 9000 Euro. Bei dem Fahranfänger stellte die Polizei eine Alkoholisierung von 0,9 Promille fest, aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Fahranfänger muss sich nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.