Autofahrer lässt Verletzten liegen

Polizei sucht Zeugen Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, im Kreuzungsbereich der Müllerstraße/Brückenstraße/Stephingerberg zwischen einem Auto und einem Rollerfahrer ereignet hat. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, im Kreuzungsbereich der Müllerstraße/Brückenstraße/Stephingerberg zwischen einem Auto und einem Rollerfahrer ereignet hat.

Derzeit ist vom Unfallhergang lediglich bekannt, dass der Fahrer eines dunkelblauen Mercedes, Modell A-Klasse, auf die Gegenfahrbahn gekommen ist. Ein 50-jähriger Rollerfahrer wurde dadurch gezwungen, dem Fahrzeug auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er kam dadurch zu Sturz und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der Mercedes-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle den Stephingerberg entlang. Ob es zu einem Kontakt der Fahrzeuge gekommen war, wird derzeit ermittelt.

Eine andere Verkehrsteilnehmerin kümmerte sich sofort um den Rollerfahrer. Dieser wurde mit dem Verdacht einer Schulter- und Rippenfraktur in das Klinikum Augsburg gebracht. Er konnte bisher aufgrund seines Zustandes keine genauen Angaben zum Unfallhergang machen.

Am Roller entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich. Über einen Unfallschaden am flüchtigen Mercedes, A-Klasse, ist bisher nichts bekannt.

Die Polizei ermittelt gegen den bislang noch unbekannten Mercedesfahrer wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrlässiger Körperverletzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.