Banküberfall im Bärenkeller: 6000 Euro für Hinweise

6000 Euro Belohnung hat die Polizei für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Bankräubers führen. Foto: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Die Polizei sucht nach wie vor nach dem jungen Mann, der vor Kurzem die Sparkasse im Bärenkeller überfallen hat. 6000 Euro Belohnung gibt es nun für Hinweise, die zur Ergreifung des Mannes führen.

Noch immer fehlt jede Spur von einem Bankräuber, der am 20. August, kurz vor 18 Uhr, die Sparkasse im Bärenkeller überfallen hat.

Bei dem Täter handelt es sich um einen jungen Mann, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Der Täter trug eine Jeans und helle Oberbekleidung. Zudem trug er eine dunkle Sonnenbrille und ein schwarzes BaseCap.

Zwischenzeitlich wurde eine Belohnung in Höhe von 6000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter 0821/323-38 10 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.