Betrügerische Handwerker aufgeflogen

Eine Rentnerin schöpfte Verdacht als zwei vermeintliche Handwerker sie zum Verlassen ihrer Wohnung bewegen wollten. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Zwei vermeintliche Handwerker haben sich am Montag, gegen 16.30 Uhr, Zugang zur Wohnung einer 86-jährigen Rentnerin in Leitershofen verschafft, um angeblich die Wasserleitung zu überprüfen.

Die Rentnerin schöpfte Verdacht und verhielt sich laut Polizei richtig. Sie holte vor dem Betreten der Wohnung ihre Nachbarin hinzu. Dadurch war das Pärchen, das unter anderem die Wasserhähne öffnete, nicht unbeobachtet und konnte auch nichts entwenden.

Für die Diebstahlsabsicht spricht, dass das vermeintliche Handwerkerpärchen die Nachbarin zum Verlassen der Wohnung bewegen wollten, was diese aber ablehnte. Auch hatten die Handwerker keinen Termin vorangekündigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.