Betrunkener attackiert Autofahrer

Ein 65-jähriger Mann fuhr gestern gegen 15 Uhr die Lohwaldstraße in Neusäß entlang. Auf Höhe der Ganghoferstraße bemerkte er auf dem Gehweg zwei sichtbar betrunkene Männer. Einer der beiden torkelte plötzlich auf seine Fahrspur. Der Autofahrer hielt an. Da der Mann vor seinem Fahrzeug einfach stehen blieb, sprach ihn der Mann an. Dies gefiel dem Betrunkenen überhaupt nicht. Er trat unverhofft mit seinem Fuß gegen den rechten Kotflügel des Pkw´s. Daraufhin stieg der Fahrer aus, um nach dem Schaden zu sehen. Als dieser in Reichweite stand, verpasste ihm der Betrunkene unverhofft einen Tritt gegen das rechte Schienbein. Anschließend flüchtete der Täter und sein Kumpel an der Lohwaldstraße in südlicher Richtung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.