Betrunkener verursacht Unfall

Ein betrunkener Autofahrer hat einen Unfall in der Kurt-Schumacher-Straße verursacht. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Ein betrunkener 44-jähriger Autofahrer hat am Sonntagabend einen Verkehrsunfall in der Kurt-Schumacher-Straße verursacht, bei dem der Unfallgegner leicht verletzt wurde.

Der Unfallverursacher fuhr auf der Kurt-Schuhmacher-Straße in stadtauswärtiger Richtung und wollte kurz nach dem Tunnelende der Amagasaki-Allee wenden, hierbei übersah er den in gleicher Richtung fahrenden und aus dem Tunnel kommenden Geschädigten. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer des mit drei Personen besetzten Wagens leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird auf rund 12 000 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher war mit rund 0,8 Promille alkoholisiert. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Er muss sich jetzt unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.