Bewusstlos geprügelt: Polizei sucht Zeugen

Zwei Personengruppen gerieten in der Innenstadt in eine körperliche Auseinandersetzung. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zwischen zwei Personengruppen ist es am Samstag in der Heilig-Grab-Gasse gegenüber der „Rio Bar“ zunächst zu einer verbalen und im Anschluss zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Als die erste Gruppe mit drei jungen Männern und einer jungen Frau die Heilig-Grab-Gasse gegen 3.30 Uhr entlang lief, wurde sie von einer zweiten Gruppe mit drei jungen Männern im Vorbeilaufen angepöbelt.

Im weiteren Verlauf schlug einer der Dreier-Gruppe mit einem Metall ähnlichen Gegenstand auf einen Mann der Vierergruppe ein und verletzte diesen im Gesicht. Der Geschädigte erlitt eine blutende Wunde und verlor nach eigenen Angaben kurzzeitig das Bewusstsein. Er musste zur weiteren Behandlung ins Klinikum gefahren und dort behandelt werden.

Im Rahmen der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme konnte die Dreiergruppe, die sich noch in der Nähe aufhielt, von den anderen Beteiligten identifiziert werden.
Alle Beteiligten standen deutlich unter Alkoholeinfluss (zwischen über ein und rund 1,8 Promille), was die Tatzuordnung vor Ort nicht einfacher machte.

Zur genauen Sachverhaltsaufklärung sucht die Polizei nun neutrale Zeugen, die den Verlauf der Auseinandersetzung beobachtet haben. Hinweise erbittet die PI Augsburg Mitte unter Telefon 0821/323 21 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.