Blutiger Angriff auf Gastronom

Ein 35-jähriger Gastronom ist am Freitag, gegen 2.30 Uhr, auf dem Parkplatz seines Lokals in Oberhausen Opfer einer Messerattacke geworden. Durch einen Messerstich in die Brust wurde er schwer verletzt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Ein 35-jähriger Gastronom ist am Freitag, gegen 2.30 Uhr, auf dem Parkplatz seines Lokals in Oberhausen Opfer einer Messerattacke geworden. Durch einen Messerstich in die Brust wurde er schwer verletzt.

Ein 35-jähriger Gastronom ist am Freitag, gegen 2.30 Uhr, auf dem Parkplatz seines Lokals in Oberhausen Opfer einer Messerattacke geworden. Durch einen Messerstich in die Brust wurde er schwer verletzt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.
Foto: Symbolbild: Christoph Maschke
Der ebenfalls 35-jährige Tatverdächtige flüchtete anschließend in einem Taxi, die Polizei nahm ihn aber etwa eine Viertelstunde später in Augsburg-Lechhausen widerstandslos fest. Motiv und genauer Umstand des Messerangriffs liegen noch im Dunkeln. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen übernommen.

Der stark alkoholisierte Tatverdächtige, gegen den wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt wird, wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.