Blutiger Familienstreit: 81-Jährige sticht mit Messer zu

Eine 81-Jährige hat mit einem Messer auf ihren Ehemann eingestochen. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Ein 53-jähriger Mann hat am Samstag, gegen13 Uhr, die Integrierte Rettungsleitstelle informiert, dass ihn seine 81 Jahre alte Frau mit einem Messer verletzt hätte.

Als die Rettungskräfte in der Wohnung in der Quellenstraße in Lechhausen eintrafen, stellten sie fest, dass der Ehemann offenbar durch einen Messerstich in der Brust stark blutete. Er wurde durch den Notarzt sofort ins Zentralklinikum Augsburg gebracht.

Er ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Ehefrau wurde festgenommen und in den Polizeiarrest eingeliefert. Sie wird nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
Ursache für die Auseinandersetzung dürften Ehestreitigkeiten gewesen sein, vermutet die Polizei. Die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhalts führt die Kriminalpolizei Augsburg. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.