BMW X5 geht in Flammen auf

Ein geparktes Auto ist aus noch ungeklärten Gründen in Flammen aufgegangen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Foto: © totalpics / 123rf.de

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend im Stadtteil Kriegshaber ein Auto in Flammen aufgegangen.

Der schwarze BMW X5 ohne Zulassung war auf einer Abstellfläche eines Autohändlers geparkt, als er plötzlich in Brand geriet. Anwohner versuchten unverzüglich das Feuer selbst zu löschen, was allerdings erst den verständigten Feuerwehrkräften gelang. Allerdings konnten auch die eingesetzten Kräfte nicht verhindern, dass der Geländewagen ausbrannte und ein Schaden von 30 000 Euro entstand.

Die Kripo Augsburg hat die Brandermittlungen aufgenommen. Sie schließt eine Brandstiftung nicht aus und sucht nun nach Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.